VIDEO OF THE WEEK #no10

Billie Eilish|bad guy

Hi Folk, wie läuft es so? In Österreich sind wir ja seit dieser Woche im harten LOCKDOWN, was für alle eine erneute Herausforderung darstellt. Die meisten Menschen sind schon mega genervt und da will ich mal musikalisch etwas Schwung in die Bude bringen. Lasst es raus und tanzt euch die Seele aus dem Leib. Vorab noch ein paar Infos zum Song & zum VIDEO OF THE WEEK.

In meinen Blogartikel geht es dieses Mal um die Ausnahmekünstlerin Billie Eilish und ihren Song „bad guy“. Der Track wurde letztes Jahr veröffentlicht und schlug ein wie eine Bombe. Er wurde beim 62. Annual Grammy Awards als „Record of the Year“ und „Song of the Year“ ausgezeichnet. [Wikipedia ] Neben ihren sehr verträumten ersten Song “Ocean Eyes“ ist das einer meiner absoluten Lieblingssongs.

Im Song verspottet die Sängerin ihren Freund und sing unter anderm:

...So you're a tough guy
Like it really rough guy
Just can't get enough guy
Chest always so puffed guy
I'm that bad type...

"Ihr Auftreten ist exzessiv, die männlichen Rollen im Video stehen deutlich im Hintergrund!.....Billie Eilish kehrt die konservativen Geschlechterrollen um". [detektor.fm] Bemerkenswert ist das Video welches von David „Dave“ Meyers umgesetzt wurde. Der Regisseur hat unter anderem für Missy Elliot den Clip "Work It"  gedreht. Das Musikvideo von Eilish beginnt mit der Einblendung einer gelben Wand, durch die die Sängerin durchbricht. Zuvor hört man ihre Stimme und ein Lachen aus dem OFF Sie erwähnt kurz ihre Zahnspange und los gehts.

Im Bild angekommen übergibt sie diese Spange dann an einen Typen. [Freund?] Grell bunt und knallig kommt das gesamte Video daher und spiegelt gekonnt das rotzfreche Image der Sängerin. Am Ende des Clips sitzt sie auf den Rücken ihres vermeindlichen Freundes, währendessen er einen Liegestütz nach dem anderen tätigt und sie weiter singt. - LIKE IT...  Auf der Seite von Apple Music GIPHY findet ihr übrigens ein paar GIFs für eure Insta-Stories aus diesem Video.

Die deutsche Ausgabe des Rolling Stones Magazin zitiert die irisch stämmige 19jährige Sängerin mit folgenden Worten: „Ich hasse es zu lächeln. Es sorgt dafür, dass ich mich schwach, kraftlos und klein fühle. So war ich schon immer – ich lache in keinem Foto.“ Neben ihrem Schlapper-Look ist das ihr bekanntestes Markenzeichen.....

Last euch von diesem Image nicht täuschen. Wer das Lied noch nicht kennt - der Song haut rein!            RAISE THE ROOF & HIT THE FLOOR AT HOME. - STAY SAVE -